1896

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er
1886 << | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | >> 1906


Ereignisse

22. März
Ansprache von Großherzog Friedrich I. bei der Gedenkfeier des 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiments Nr. 20
25. April 
Gründung des Karlsruher Künstlerbunds.
6. Mai 
Der in Karlsruhe gegründete „Spar- und Vorschuss-Verein der badischen Eisenbahnbeamten“ war die erste Sparda-Bank in Deutschland.
7. Juni
Rede von Großherzog Friedrich I. beim Stiftungsfest des Militärvereins Mühlburg
29. Juni 
Fertigstellung der Fürstlichen Grabkapelle.
5. September 
Die ersten Filmvorführungen in Karlsruhe finden statt.
9. September 
70. Geburtstag des Großherzogs Friedrich I. von Baden (1826–1907). Damit verbunden war ein Festzug.
11. Oktober 
Bluttat im Café Tannhäuser
26. Oktober 
Enthüllung des Franz-Grashof-Denkmals

ohne genaues Datum

Geboren

3. Juli 
Carl Egler, deutscher Bildhauer
23. Juli 
Reinhold Frank (in Bachhaupten/Oberschwaben), Rechtsanwalt
28. Juli 
August Scheuerpflug, evangelischer Geistlicher
Datum unbekannt
Emil Mangler

Gestorben

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

9. November 
in Plön (Schleswig-Holstein): D. Emil Frommel (*1828), preußischer Hofprediger
12. Dezember 
Jakob Malsch (*1809), Oberbürgermeister

Weblinks