1897

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er
1887 << | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | >> 1907


Ereignisse

31. März 
Berthold Gemehl, Generalmajor des Gendarmeriekorps
17. Oktober 
Gründung des Süddeutschen Fußballverbands im Landsknecht
18. Oktober 
Enthüllung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals
19. September 
der Kaiser-Wilhelm-Aussichtsturm auf dem Hohloh wird feierlich eingeweiht
1. Dezember 
Der erste Streckenabschnitt der Albtalbahn zwischen dem Festplatz in Karlsruhe und Ettlingen Holzhof wird eröffnet.
Ohne Datum 
Gründung des Anglerverein Karlsruhe
Firmengründung Badische Sprengkapsel-, Zündhütchen- und Munitionsfabrik auf Durlacher und Wolfartsweierer Gemarkung.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

9. Januar
in Werne: Otto Heinrich Joswig († 1967), späterer Missionar
28. März 
in Mannheim-Waldhof: Josef Herberger († 1977), deutscher Fußballspieler und -trainer
13. April 
Dr. Hermann Veit, Ehrenbürger und Oberbürgermeister Karlsruhes
9. August 
in Fahrenbach: Friedrich Kappes, Arzt und Kommunalpolitiker
25. November 
in Offenburg: Karl Seckinger, Bildhauer

Gestorben

8. April 
Heinrich von Stephan, Generalpostdirektor des Deutschen Reichs und Namensgeber des Stephanplatz sowie der Stephanstraße
27. April 
Prinz Ludwig Wilhelm August von Baden, Politiker und General
24. September 
Friedrich Gutsch, Buchdrucker und Mundartdichter

Weblinks