Café Tannhäuser

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Das Café Tannhäuser war ein Café in der westlichen Karlsruher Innenstadt an der nordwestlichen Ecke Kaiser- und Karlstraße, schräg gegenüber der alten Kaserne des 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiments Nr. 109.

Geschichte

Das Café wurde bekannt durch die „Affäre Tannhäuser” im Jahr 1896.

Lage

Das Gebäude befand sich am heutigen Karlsruher Europaplatz, an der Stelle an der heute das Gebäude des ehemaligen Kaufhauses Schneider steht.

Weblinks

Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und weist folgende Lücken auf:
Baustil: Klassizismus oder Neo-Renaissance?
Helfen Sie dem Stadtwiki, indem Sie ihn ergänzen, aber bitte keine fremden Texte einfügen.

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Café Tannhäuser“ wissen.