9. November

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Der 9. November ist der 313. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 314.). Damit sind es noch 52 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1938 
Novemberpogrom, Zerstörung der Synagogen, auch beide in Karlsruhe, die in Ettlingen, Bruchsal und Jöhlingen,
1918 
Reichskanzler Prinz Max von Baden verkündet die Abdankung des Deutschen Kaisers und übergibt das Amt an Friedrich Ebert, den ersten Reichskanzler der nun beginnenden Weimarer Republik.

Geboren

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1922
in Freudenberg: Wilhelm Leutzbach, Verkehrswissenschaftler (†2009)

Gestorben

1896 
in Plön (Schleswig-Holstein): Emil Frommel (*1828), preußischer Hofprediger

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 9. November vor ...

... 80 Jahren
werden 1938 in der Reichspogromnacht auch in der Region die Synagogen zerstört.
... 100 Jahren
verkündet 1918 Prinz Max von Baden den Rücktritt des Deutschen Kaisers und übergibt das Amt des Reichskanzlers an Friedrich Ebert.
... 122 Jahren
stirbt 1896 der Karlsruher Hof- und Stadtvikar Emil Frommel.

Weblinks