1898

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er
1888 << | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | >> 1908


Ereignisse

1. Januar 
Die Bezirkssparkasse Durlach und spätere „Hauptzweigstelle Durlach“ wurde von Bürgermeister Dr. Reichert gegründet.
14. Mai 
Der Streckenabschnitt der Albtalbahn zwischen Ettlingen Holzhof und Frauenalb wird in Betrieb genommen.
2. Juli 
Der Streckenabschnitt der Albtalbahn zwischen Frauenalb und Herrenalb wird in Betrieb genommen.
Ohne Datum
Die Freie Spiel- und Sportvereinigung Karlsruhe wird als Freie Turnerschaft Karlsruhe e.V. gegründet.
Der Vorläuferverein der Bayern- und Trachtenvereinigung Weißblau Almfrieden 1898 wird gegründet.
Der Bau am zweiten Krankenhausneubau des St. Vincentius Vereins an der Südendstraße beginnt.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

18. Januar 
in Freiburg: Fritz Moser, Künstler
24. Januar 
Anton Trapp, Offizier
9. Februar 
Franz Gurk, Politiker
7. Juni
in Bruchsal: Ludwig Barth, Maler und Grafiker
23. Juli 
in Knielingen: Hermann Vollmer, Keramiker und Kunsthandwerker
27. August 
in Lothringen: Dekan Johannes Gothe, Ehrenbürger in Huttenheim
9. September
in Bruchsal: Friedrich Hebbel, Pfarrer und Ehrenbürger in Philippsburg

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

29. März 
Prof. Adolf Heer, Bildhauer
12. Juni 
Ludwig Karl Friedrich Turban, badischer Staatsminister
30. Juli 
in Friedrichsruh bei Hamburg: Otto von Bismarck, Reichskanzler

Weblinks