1891

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er
1881 << | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | >> 1901


Ereignisse

28. Juni bis 24. September 
Fächerausstellung im Orangeriegebäude
17. November 
Gründung des Karlsruher Fußballvereins
Ohne Datum
  • Das Varietétheater Colosseum eröffnet in Karlsruhe.
  • Inbetriebnahme des Lobberle, einer Schmalspurbahn mit Dampftriebwagen, die zunächst den neuen Hauptfriedhof mit der Stadt verbinden sollte, später bis Durmersheim im Süden und bis Spöck im Norden ausgebaut wurde.
  • Firma Carl Roth wird Hoflieferant.
  • Die „Anstalt für Arbeitsnachweis“ wird gegründet und bildete das städtische Arbeitsamt.

Geboren

14. Januar 
Lilli Fischel, Kunsthistorikerin
1. April 
Alfred Wiedemann, Pädagoge, Heimatforscher und Publizist
4. August 
Otto Haupt, Architekt und Rektor der TH Karlsruhe
21. November 
Karl Hubbuch, Karlsruher Künstler
2. Dezember 
Friedrich Töpper, 1947 bis 1952 Oberbürgermeister Karlsruhes

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

13. April
in Charkow: Cäcilia Auguste von Baden
13. September
Benedikt Kürner, Sänger und Schauspieler am Karlsruher Hoftheater
17. September
in Chicago: Lorenz Brentano, Politiker
14. Oktober
Julius Jolly, badischer Politiker
9. Dezember
Karl Gustav Fecht, Lehrer und Autor

Weblinks