1901

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er
1891 << | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | >> 1911


Ereignisse

16. Juli 
Dr. Wilhelm Nokk wird die Ehrenbürgerwürde verliehen.
27. Juni 
Der Bismarckturm in Ettlingen wird per Schenkungsurkunde der Stadt Karlsruhe übereignet.
ohne Datum

Geboren

1. April
in Bretten: Otto Beuttenmüller († 1999), Familien- und Heimatforscher aus Bretten
24. März
Karl Uhler († 1974), Bruchsaler Pädagoge
19. Mai 
Luise Naumann († 1974), Politikerin
31. Mai 
Friedrich Werber († 1981), Politiker
20. Juli
in Niefern: Wilhelm Friedrich Baier-Burcardo († 1965), Künstler

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1. September
in Stuttgart: Major a.D. Max Barack, Schriftsteller und Dichter
4. September 
Leopold Fischer, Arzt und Ornithologe
30. September
August Hofmann, Königlich-Preußischer Generalleutnant

Weblinks