22. März

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 22. März ist der 81. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 82.). Damit sind es noch 284 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1896
Ansprache von Großherzog Friedrich I. bei der Gedenkfeier des 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiments Nr. 20

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1857 
Fritz Römhildt, Karlsruher Mundartdichter und Kaufmann
1797 
in Berlin: Kaiser Wilhelm I., König von Preußen († 1888)
1780 
Bernhard Dollmaetsch, Karlsruher Oberbürgermeister

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1880 
Anton von Stabel, Karlsruher Jurist
1832 
in Weimar: Johann Wolfgang von Goethe, Dichter, Theaterleiter, Naturwissenschaftler und Politiker

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 22. März vor ...

... 137 Jahren
stirbt 1880 der Karlsruher Jurist Anton von Stabel.
... 160 Jahren
wird 1857 der Karlsruher Mundartdichter und Kaufmann Fritz Römhildt geboren.
... 237 Jahren
wird 1780 der Karlsruher Oberbürgermeister Bernhard Dollmaetsch geboren.

Weblinks