10. Mai

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 10. Mai ist der 130. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 131.). Damit sind es noch 235 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1871
mit Auswirkungen auch auf die Region Karlsruhe: Ende des Deutsch-Französischen Krieges, der am 19. Juli 1870 begonnen hatte. Reichskanzler Fürst Bismarck unterschreibt in Frankfurt am Main den Friedensvertrag mit einer goldenen Feder aus Pforzheim.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1760
in Basel: Johann Peter Hebel († 1826), deutscher Dichter, evangelischer Theologe und Pädagoge
1882
in Heidelberg: Wilhelm Winkler († 1964), Maler
1892
in Jechtingen: Albert Schneller († 1970), Maler
1955
Alexander Schwarzer († 2010), Karlsruher Stadtrat und Hafendirektor

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1704
in Paris: General Ezéchiel de Mélac
1739
in München: Cosmas Damian Asam (52), Maler
2005
in Freiburg: Professor Alfons Deißler (91), katholischer Theologe

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 10. Mai vor ...

... 17 Jahren
stirbt 2005 der katholische Theologe Prof. Alfons Deißler.
... 67 Jahren
wird 1955 der Karlsruher Hafendirektor Alexander Schwarzer geboren.
... 130 Jahren
wird 1892 der Maler Albert Schneller geboren.
... 151 Jahren
endete 1871 der Deutsch-Französische Krieg.
... 262 Jahren
wird 1760 der Dichter, evangelische Theologe und Pädagoge Johann Peter Hebel geboren.
... 318 Jahren
stirbt 1704 der General Ezéchiel de Mélac.

Weblinks