Wilhelm Winkler

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Wilhelm Winkler (* 10. Mai 1882 in Heidelberg; † 15. Dezember 1964 in Karlsruhe) war ein Maler, der in Karlsruhe lebte und arbeitete.

Leben und Wirken

Wilhelm Winkler lebte zunächst in Heidelberg und Frankfurt. Ab 1912 studierte er Malerei an der Kunstakademie in Karlsruhe bei Friedrich Fehr und Walter Georgi. Anschließend arbeitete er als Restaurator und freischaffender Künstler in Karlsruhe. Er malte bevorzugt Aquarelle, Landschaftsbilder mit meist heimatlichen Themen.

1964 kam Winkler zusammen mit seiner Frau Marianne auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall im Hardtwald ums Leben.

Werke (Auswahl)

Aquarell "Forbach im Murgtal" (23 x 29 cm), 1934

Literatur

Weblinks

Fußnoten

  1. http://twitter.com/Gislebert/status/842790087641497600