5. Mai

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 5. Mai ist der 125. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 126.). Damit sind es noch 240 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1806 
Das Kurfürstentum wird zum Großherzogtum Baden.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1818
in Feudenheim: Carl Metz († 1877), Unternehmer
1837
in Oberacker: Albert Helbing († 1914), Prälat der Badischen Landeskirche
1841
in Freiburg: Karl Hoffmann († 1902), General
1849
in Glogau: Alberta Weise († 1923), Dichterin
1928
in Halle: Herbert Kitzel († 1978), Künstler
1966
Axel Eduard Fischer, Politiker

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1821
auf St. Helena: Napoléon Bonaparte (51), französischer Staatsmann und Feldherr
1908
in Karlsfelde: Professor Carl Schäfer (64), Architekt

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 5. Mai vor ...

... 201 Jahren
stirbt 1821 der französische Staatsmann und Feldherr Napoléon Bonaparte.
... 216 Jahren
wird 1806 das Kurfürstentum zum Großherzogtum Baden.

Weblinks