1964

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er
1954 << | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | >> 1974


Ereignisse

2. Februar 
Die Straßenbahnstrecke zwischen dem Ettlinger Tor und dem Rüppurrer Tor wird wegen des bevorstehenden Baus der Unterführung am Ettlinger Tor stillgelegt. Die Linienführung der Straßenbahnen wird daher geändert, siehe Fahrtrichtungsabhängige Linienbezeichnung.
7. Mai 
Einweihung der Adam-Remmele-Schule in Daxlanden.
22. September 
Bundespräsident Heinrich Lübke wird Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe.
18. Oktober
Einweihung der Pauluskirche in Knielingen
1. November 
der Hauptfriedhof Neureut wird erstmalig belegt
17. November 
Absturz eines kanadischen Düsenjägers vom Typ "Starfighter" CF 104 in einem Waldgelände am Stadtrand von Karlsruhe
23. bis 27. November 
SPD-Bundesparteitag in Karlsruhe
ohne Datum

Geboren

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

Gestorben

4. Januar 
Otto Schließler, Bildhauer
7. März 
Karl Brutzer, Maler
12. März 
Oskar Hüssy, Oberbürgermeister von Karlsruhe
1. November 
Heinrich Coblenz, erster Vorstandsvorsitzender des Mieter- und Bauvereines
8. November 
Joseph Rummel, Ehrenbürger von Ettlingen
ohne Datum 

Weblinks