Julius Jolly

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julius Jolly

Julius August Isaak Jolly (* 21. Februar 1823 in Mannheim; † 14. Oktober 1891 in Karlsruhe) war ein badischer Politiker.

Leben

  • Studium der Rechtswissenschaften
  • 1852 Mitglied der Ersten Kammer
  • 1861 Regierungsrat im Ministerium des Innern
  • 1866 Ernennung zum Präsidenten des Ministeriums des Innern
  • 1868 Staatsminister
  • 1876 Rücktritt als Minister, Berufung zum Präsidenten der Oberrechnungskammer

Ehrungen

1914 wurde nach ihm die Jollystraße benannt.

Weblinks