11. November

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Der 11. November (St. Martin) ist der 315. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 316.). Damit sind es noch 50 Tage bis zum Jahresende.

Am 11.11. wird in Deutschland traditionell die Fastnacht eröffnet; um 11:11 Uhr werden die Rathäuser der Region von den Narren übernommen.

In den USA sowie mehreren Staaten Europas, darunter im Nachbarland Frankreich, ist der 11. November ein staatlicher Feiertag: es wird damit des Endes des Ersten Welkrieges (1914 bis 1918) gedacht.

Ereignisse

1564 
Markgraf Christoph II. von Baden heiratet Cäcilie von Schweden.
1912 
Stapellauf SMS Karlsruhe
1989
Die Martinsäule in Forchheim wird eingeweiht.
1997
Der Narrenbrunnen in der Innenstadt wird eingeweiht.

Geboren

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1832 
Adolf Williard, Architekt, Baurat und Vorstand des katholischen Erzbischöflichen Bauamts in Karlsruhe und Stadtrat

Gestorben

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1806 
Joseph Gottlieb Koelreuter (73), Botaniker und Professor für Naturgeschichte
1835 
Gottlieb Braun (51), Buchhändler und Verleger
1869 
Generalmajor Konrad Gerber (80), Karlsruher Ehrenbürger und ehemaliger Kommandant der Karlsruher Bürgerwehr
1941 
Prof. Hermann Volz (94), Bildhauer

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 11. November vor ...

... 182 Jahren
stirbt 1835 der Buchhändler und Verleger Gottlieb Braun.
... 185 Jahren
wird 1832 der Architekt und Stadtrat Adolf Williard geboren.
... 453 Jahren
heiraten 1564 Markgraf Christoph II. von Baden und Cäcilie von Schweden.

Weblinks