Karlsruher Monatsspiegel - Folge 05

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakat zur Ankündigung in Kinos

Der Karlsruher Monatsspiegel - Folge 5 war der dritte Karlsruher Monatsspiegel 1958.

In dem knapp dreizehn Minuten langen Kinofilm berichtet Emil Meinzer über die Nachkriegsjahre und Aktuelles im März 1958 in Karlsruhe.

Themen

zu sehen bei „Bilder 10 Jahre später“
Bilder aus den Jahren nach 1945
der Kriegschäden des 2. Weltkrieges in Karlsruhe
Karlsruhe war zu 35% zerstört, ein Drittel der Stadt lag unter 3 Millionen Kubikmeter Schutt begraben
Schmiederplatz war Sammelstelle für Schutt
Tausende leisteten in Karlsruhe bei den Aufräumarbeiten einen Freiwilligen Ehrendienst
Bilder 10 Jahre später 
Marktplatz, mit Bildern der modernen Großstadt Karlsruhe Karlstraße, Volkswohnung
Waldstadt 
Bilder vom Baufortschritt
Schule 
neue Schulräume
Kinderspielplatz 
60 neue Spielplätze
Freibad 
Bilder
Wirtschaft 
40.000 Industriearbeitsplätze Siemens, ?, Rheinhafen
Reaktor 
Als erste Stadt des Bundesgebietes erhält Karlsruhe einen mit deutschen Mitteln erbauten Kernreaktor
Festplatz 
das kulturelle Zentrum der Stadt mit den beiden Häusern des Badischen Staatstheaters, die Stadthalle und die ganz Europa bekannte Schwarzwaldhalle.
Tullabad 
errichtet zur Förderung des Karlsruher Sports, da es für Wettkämpfe ausgelegt wurde.
Wildparkstadion 
Bilder vom Phönix-Stadion und dem an seiner Stelle errichteten Wildparkstadion.
Albtalbahn 
Moderisierung wird projektiert, Ziel ist die umsteigefreie Fahrt nach Bad Herrenalb
Gemeinderat 
Bilder aus dem Stadtrat
deutsch-amerikanische Zusammenarbeit 
Ehrenurkunden für Regierungspräsident Dr. Huber, Oberbürgermeister Klotz und Landrat Groß für die Förderung der Zusammenarbeit
Werbung Möbel Ehrfeld 
am Rondellplatz, Ecke Erbprinzenstraße
Fußball KSC gegen Young Fellows Zürich[1] 
am 12. März 1958 4:1 für den KSC vor 5.000 Zuschauern
Werbung Salon Iris
in der Weststadt, Weinbrennerstraße 30 mit Bilder moderner Frisuren für die Dame
10. Bambifilmpreisverleihung 
16. März 1958 mit Bildern von Sonderempfang der Maria Schell[2] im Rathaus bei Oberbürgermeister Günther Klotz
Skiweltmeister Toni Sailer[3] im Chevy
Bilder von der Rundfahrt mit einer Sonderstraßenbahn für Schell und Seiler
Bilder vom Festakt in der Schwarzwaldhalle mit Gina Lollobrigida[4], Rudolf Vogel[5], Hannelore Bollmann[6], Maria Schell, Horst Buchholz[7], Jean Marais[8], Beppo Brem[9], Tony Curtis[10], O. W. Fischer[11], Hansjörg Felmy[12], Sabine Sinjen[13] und vielen anderen, es fehlte Rock Hudson[14].
Werbung Kaufhaus UNION 
Frühjahrsmode im UNION

Ausstrahlung

Fußnoten

  1. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Nachfolgeverein des Young Fellows Zürich“
  2. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Maria Schell“
  3. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Toni Sailer“
  4. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Gina Lollobrigida“
  5. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Rudolf Vogel“
  6. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Hannelore Bollmann“
  7. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Horst Buchholz“
  8. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Jean Marais“
  9. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Beppo Brem“
  10. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Tony Curtis“
  11. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „O. W. Fischer“
  12. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Hansjörg Felmy“
  13. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Sabine Sinjen“
  14. Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „Rock Hudson“
  15. Bild:Monatsspiegel-Folge05-Plakat.jpg, unten auf dem Plakat zur Ankündigung