1918

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er
1908 << | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | >> 1928


Ereignisse

3. Oktober 
Prinz Max von Baden wird Reichskanzler des Deutschen Reichs.
9. November 
Prinz Max von Baden verkündet den Rücktritt des Deutschen Kaisers und übergibt das Amt des Reichskanzlers an Friedrich Ebert.
In Mannheim und Karlsruhe bilden sich Arbeiter- und Soldatenräte, aber auch Wohlfahrtsausschüsse aus Stadtverwaltung, Stadträten und Parteien.
Rücktritt des Staatsministeriums.
10. November 
Die provisorische Regierung, gebildet vom Wohlfahrtsausschuss, der sich aus Parteivertretern zusammensetzt, und dem Soldatenrat, übernimmt in Karlsruhe die Regierungsgewalt.
11. November 
Vor dem Karlsruher Schloss kommt es zu einer bewaffneten Auseinandersetzung, als der Matrose Heinrich Klumpp mit einigen Gesinnungsgenossen versucht, die Absetzung und Verhaftung des Großherzogs Friedrich II. zu erzwingen.
13. November 
Vorläufiger Verzicht Großherzogs Friedrich II. von Baden auf die Regierungsgeschäfte.
14. November 
Die provisorische Regierung proklamiert die "Freie Volksrepublik Baden" und setzt den Wahltermin auf den 5. Januar 1919 fest.
22. November 
Großherzog Friedrich II. von Baden wird zur Abdankung gezwungen, damit ist die Herrschaft des Hauses Baden beendet.

Geboren

24. Februar
in Bietigheim: August Klingler († 1944), deutscher Fußballnationalspieler
21. März
Prof. Albert Kiefer, Künstler aus Rastatt und Vater von Anselm Kiefer
24. März
in [unbekannt] Karl Ott († 2012), ehemaliger Karlsruher Stadtrat
10. Oktober
Margarete Bender-Streit, Pianistin und Klavierpädagogin, tätig bis 1981 am Badischen Konservatorium
13. Oktober
in Neumünster: Gadso Lammers († 2011), ehemaliger Lehrstuhlinhaber des Instituts für Städtebau und Landesplanung
3. Dezember
in Groß-Rohrheim: Hans Trautmann († 2009), Ehrenbürger von Bühl

Gestorben

20. April 
Ferdinand Braun, deutscher Physiker, stirbt in New York
16. August 
Ludwig Käppele, Inhaber einer Metzgerei, Stadtverordneten und Stadtrat