Das Stadtwiki Karlsruhe braucht Geld für den Betrieb des Servers: Spendenaufruf 2021 
 600 € 400 € fehlen noch

16. August

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 16. August ist der 228. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 229.). Damit sind es noch 137 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1110 
Stiftungsurkunde für das Kloster Gottesaue durch König Heinrich V. Erste urkundliche Erwähnung einer Besiedlung des heutigen Stadtgebiets.
1913 
Eröffnung der Merkurbergbahn
1928
Beisetzung Friedrichs II. von Baden (1857–1928) in der Großherzoglichen Grabkapelle zu Karlsruhe.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1861
in Ludwigsburg: Albert Rommel († 1910), Leiter der Maschinenfabrik Gritzner
1910
Werner Kornhas († 1992), Karlsruher Maler und Grafiker

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1543
in Hagenau: Valentin Kobian, Buchdrucker aus Durlach
1833
in Mannheim: Prof. Franz Joseph Zoll, badischer Maler
1918
Stadtrat Ludwig Käppele, Inhaber einer Metzgerei und Stadtverordneter
1982
Carl Egler, Bildhauer

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 16. August vor ...

... 103 Jahren
stirbt 1918 der Stadtverordnete und Stadtrat Ludwig Käppele.
... 108 Jahren
wird 1913 die Merkurbergbahn eröffnet
... 111 Jahren
wird 1910 der Karlsruher Maler und Grafiker Werner Kornhas geboren.
... 160 Jahren
wird 1861 der Leiter der Maschinenfabrik Gritzner Albert Rommel geboren.
... 911 Jahren
wird 1110 in der Stiftungsurkunde für das Kloster Gottesaue erstmals eine Besiedlung des heutigen Stadtgebiets urkundlich erwähnt.

Weblinks