Rose

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt die Blume; Rose ist aber auch ein Nachname: siehe dazu Rose (Name).

Rosen auf Hochzeitstorte
rote Rose im Wappen von Ebersteinburg

Die Rose ist eine Pflanze, die auch in der Region Karlsruhe wächst.

In der Region werden Rosen außer in öffentlichen Parks (wie beispielsweise der Gönneranlage in Baden-Baden) und privaten Gärten auch zur wirtschaftlichen Nutzung angepflanzt, siehe Eggenstein-Leopoldshafen#Wirtschaft.

in Wappen

Die fünfblättrige blaubesamte rote Rose aus dem Wappen der Grafen von Eberstein findet sich noch heute im Wappen des heutigen Baden-Badener Stadtteils Ebersteinburg.

Logo des MurgtalWikis mit heraldischer Rose

Bilder

Rosengärten

Rosengärten in der Region Karlsruhe:


Siehe auch

Die Rose in der Kunst

Die Rose ist Thema in der Kunst: in der Malerei und auch in der Literatur sowie der Musik:

Im Daxlander Heimatlied werden in der dritten Strophe Rosen erwähnt:

„Am Saumweg steh'n im stillen Teich; Rosen wie lichte Sterne“

„Die Rose“ ist der Titel eines Werkes des Rastatter Komponisten Frank Düpree (*1991), das im Dezember 2005 uraufgeführt wurde.

„Weiße Rose“

„Weiße Rose“ war der Name einer Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. –> Siehe Geschwister Scholl

Straßen

Nach der Rose sind in der Region auch mehrere Straßen benannt: Siehe Überblick Rosenstraßen (dort auch „Rosenweg“ und ähnliche).

Weblinks


Stadtwiki überarbeiten

ACHTUNG: Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung. Eine inhaltliche Begründung befindet sich gegebenenfalls auf der Diskussionsseite. Wenn Sie Lust haben, verbessern Sie den Artikel und entfernen anschließend diesen Baustein.


Siehe auch Guter Artikel, Editierhilfe und Handbuch