Ortsname

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier werden Informationen über Ortsnamen in der Region gesammelt.

Anfangssilben

Bruch- 

Ein Ort in einem sumpfigen Gebiet, wie z.B. Bruchhausen oder Bruchsal

Hall- 

(siehe weiter unten -hall)

Pforz-/Pfortz- 

lateinisch portus bedeutet Hafen: Pforzheim, Pfortz

Sulz- 

mittelhochdeutsch sulz bedeutet Salzwasser und Sumpfgebiet: Sulzbach, Sulzfeld, Soultz-sous-Forêts, (der "Sulzweg" im Wössinger Gemeindewald führt tatsächlich an verschiedenen sumpfigen Wildschweinsuhlen vorbei)

Häufige Endungen

-au 

Siedlungen auf Inseln oder am Wasser: Gottesau, Maxau, Maximiliansau

-bach 

Siedlung an einem Wasserlauf: Grünwettersbach, Hohenwettersbach, Langensteinbach, Obergrombach, Palmbach, Reichenbach, Untergrombach

-bühl 

Bühl oder Bühel ist mittelalterlich für Hügel oder Anhöhe: Bühl, Buhl, Hatzenbühl, Niederbühl

-feld 

(ursprünglich) unbewaldete Fläche: Hagsfeld

-hall 

Die Herleitung vom keltischen Namen für Salz gilt als widerlegt; wahrscheinlicher ist die Herleitung von einer westgermanischen Wortfamilie, die "unter Hitzeeinwirkung austrocknen" bedeutet. Im Althochdeutschen bedeutet daz Hal Saline: Bad Friedrichshall, Hallwangen

-hausen 

bei den (Wohn-)Häusern, Einzelsiedlung: Bruchhausen

-heim 

Siedlung, Wohnort: Forchheim, Rintheim, Beiertheim

-ingen 

bildet Siedlungsnamen (eigentlich Einwohnernamen) hauptsächlich aus Personennamen: Ettlingen

-rod, -rot, -rode, -reut 

von "Rodung", also eine Siedlung im (früheren) Wald: Neureut, Oberreut, Unterreut, Waldbronn-Neurod

-ruhe 

Grab eines Herrschers: Karlsruhe

-stetten 

Stätte, Stelle: Rheinstetten

-weier/-weiher 

von -weiler, eine Wohnsiedlung, die aus wenigen Gebäuden besteht: Ettlingenweier, Neuburgweier, Sandweier

-wört/-wörth 

aus dem Althochdeutschen werid, erhöhtes von Gewässern umgebenes Land, Insel, im Norddeutschen siehe auch Werder, Wurt: Wörth am Rhein, Wœrth, Rappenwört, Kastenwört

-zabern 

von lateinisch taberna, Wirtshaus: Saverne, Bad Bergzabern, Rheinzabern

-zell 

bezieht sich auf eine Klosterzelle: Marxzell, Bad Liebenzell

Weblinks