Maxau

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel behandelt den Weiler Maxau, siehe auch Maxau (Begriffsklärung).

Das Weiler Maxau gehört zu Karlsruhe-Knielingen.

Geschichte

Auf der durch die Rheinkorrektur entstandenen Insel Abtgründel erbaute Ludwig Hartmann aus Hagenbach 1833 den Abtsgrundhof.

Der Sohn des Karl Friedrich von Baden, Markgraf Maximilian von Baden (Markgraf) erwarb diesen im Jahr 1835.

Der Hof hieß nun Maximiliansaue und heute ist davon noch Maxau übriggeblieben.

siehe auch

Stadtwiki Karlsruhe verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist sehr kurz. Seien Sie mutig und machen Sie aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn Sie mehr zum Thema „Maxau“ wissen.