Langensteinbach

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Langensteinbach
Lage von Langensteinbach in Karlsbad
Blick über Langensteinbach
Blick über Langensteinbach ca.1945

Langensteinbach ist ein Ortsteil von Karlsbad.

Geschichte

Turm der St. Barbara-Kapelle

Im Ortsteil Langensteinbach, dessen Geschichte bis in das Jahr 1197 zurückverfolgt werden konnte, ist der größte Ortsteil der Flächengemeinde Karlsbad.

Langensteinbach bestand ursprünglich nur aus zwei Gebäudezeilen zu beiden Seiten des Bocksbaches. Es besaß die Form eines Straßendorfes, und die Feldflur war in ganz lange schmale Streifen aufgeteilt (Riemenflur). Seine Gründung dürfte unter der Oberhoheit der Grafen von Eberstein vorgenommen worden sein, denen die Siedlung der Albplatte zuzuschreiben ist. Langensteinbach war im 18./19. Jahrhundert ein berühmtes Fürstenbad.

Am südlichen Ortsausgang, nahe dem heutigen Freibad, wurde 1719 eine schon von alters her bekannte Quelle gefasst, deren Wasser neben salzsaurer Tonerde auch freie Kohlensäure und Spuren von Schwefel enthielt. Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach gab 1719 den Bau zweier Badehäuser in Auftrag, die 1726 fertig gestellt wurden. Ein drittes, großes Badehaus wurde 1728 vollendet. Es umfasste neben den Badeeinrichtungen noch 54 heizbare und 35 sonstige Zimmer und Kammern. Hier traf sich die Prominenz der damaligen Markgrafschaft, und es wird berichtet, dass der Schweizer Theologe J. K. Lavater im Sommer 1783 den Markgrafen im Bad zu Langensteinbach überredet haben soll, die Leibeigenschaft aufzuheben. Das Gesetz zur Aufhebung der Leibeigenschaft wurde tatsächlich am 23. Juli 1783 veröffentlicht. Von dem Bad kündigt heute nur noch die Geschichte; denn 1840 versiegten die Quellen, der Badbetrieb hörte auf, die Gebäude wurden abgerissen.

Unweit des ehemaligen Bades befindet sich die St. Barbara-Kapelle. Sie wurde 1431 von Herrenalber Mönchen in gotischem Stil erbaut und dürfte, wie die mächtigen Grundmauern des Turmes (3,50 m Dicke) sowie die Reste von Wall und Graben vermuten lassen, in Kriegszeiten als Zufluchtsort gedient haben.

Über Langensteinbach

In Langensteinbach findet sich auch das Einkaufszentrum Karlsbader Schießhütten Center (KSC), der größten Ansammlung von Einkaufsmöglichkeiten in Karlsbad. Hier ist auch das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Frische Milch bekommt man 24 Stunden am Tag am Brunimat.

Andere markante Punkte sind der Marktplatz mit Rathaus, die „Weinbrenner-Kirche” sowie das Klinikum Karlsbad-Langensteinbach (KKL).

Sehenswürdigkeiten

Schulen

Eine wichtige Schule ist die Ludwig-Guttmann-Schule für Körperbehinderte. Auch das Gymnasium Karlsbad befindet sich in Langensteinbach.

Vereine

Öffentlicher Personennahverkehr

Stadtbahnhaltestellen

 S11 

(H)  nächste Haltestelle: Langensteinbach Schießhüttenäcker   
(H)  nächste Haltestelle: Langensteinbach Bahnhof   
(H)  nächste Haltestelle: Langensteinbach St. Barbara   

Buslinien von und nach Langensteinbach

Weblinks

Karlsbader Stadtteile
Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach und Spielberg sind die Ortsteile von Karlsbad.