Linie 6

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Straßenbahnlinie 6 fährt aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Tullastraße (17.Juli bis 10.September 2017) von Rappenwört bzw. Daxlanden über Entenfang, Yorckstraße, Europaplatz, Konzerthaus, Volkswohnung, Philipp-Reis-Straße, Durlacher Allee zum Durlacher Bahnhof.

Linienverlauf

Linienverlauf Legende
 Durlach Bahnhof 
z34n h34n Zugang nur mittels Treppen möglich Karlsruhe-Durlach Bahnhof
z34n h15t Zugang nur mittels Treppen möglich Untermühlstraße
z34n h15t Weinweg
z34n h34n Tullastraße (Durlacher Allee)/VBK | Umsteigen:  1   2   S5   S7   S8   SEV   123 
z34n h34n Schloss Gottesaue/Hochschule für Musik
z34n h34n Wolfartsweierer Straße | Umsteigen:  42 
z34n h34n Ostendstraße
z34n h34n Philipp-Reis-Straße/die neue welle | Umsteigen:  2   S1   S11   S4   S51   S7   S8 
z34n h15t Volkswohnung/Staatstheater (Baumeisterstraße) | Umsteigen:  10  (SEV) Stadtmobil
z34n h15t Konzerthaus | Umsteigen:  5  Stadtmobil
z34n h34n Karlstor Stadtmobil | Umsteigen:  2   3   4   5   S52 
z34n h15t Europaplatz (Karlstraße)/Post Galerie | Umsteigen:  4 
z34n h34n Europaplatz (Kaiserstraße)/Post Galerie | Umsteigen:  1   2   3   S1   S11   S2   S5   S52   73  Stadtmobil
z34n h34n Mühlburger Tor (Kaiserallee) Stadtmobil
z34n h15t Yorckstraße | Umsteigen:  S1   S11   2  Stadtmobil
z34n h15t Händelstraße Stadtmobil
z34n h34n Philippstraße
z34n h15t Entenfang | Umsteigen:  S5   S52   5   60   62   70   222  Stadtmobil
z34n h15t Eckenerstraße | Umsteigen:  S2 
z34n h15t Stadtwerke
z34n h15t Mauerweg
z34n h15t Ankerstraße
z34n h00f Kirchplatz Stadtmobil
z34n h15t Hammweg
z34n h15t Waidweg Parken und Reisen Zeichen 316 25px.png  Daxlanden 
z34n h00f linksz34n h15t rechts Altrheinbrücke
z34n h15t Rappenwört
 Rappenwört 

Geschichte

Linienverlauf der Linie  6  (Stand:2010)

Bis 1997 existierte bereits eine Straßenbahnlinie 6 in Karlsruhe, die zuletzt von Hauptbahnhof Vorplatz über die Rüppurrer Straße, den Kronenplatz, die Kaiserstraße, die Kaiserallee und die Schillerstraße nach Oberreut und zurück fuhr. Mit der Neuordnung des Liniennetzes 1997, ausgelöst durch die Eröffnung der Stadtbahnstrecken nach Blankenloch und Wörth, verschwand die Liniennummer vorerst von den Netzplänen.

Die „neue“ Linie 6 wurde im Februar 2000 eröffnet und führte bis 2006 vom Tivoli über Hauptbahnhof Vorplatz, das ZKM, die Mathystraße und den Europaplatz zum Mühlburger Tor (Kaiserplatz). Die zunächst vorgesehene Verlängerung der Linie 6 über die damals im Bau befindliche Nordstadtbahn bis Neureut-Heide wurde zugunsten einer nochmaligen teilweisen Neuordnung des Liniennetzes verworfen.

Als Verstärkung der Linie 6 auf einem Teilabschnitt gab es von 2000 bis 2006 auch eine Linie 6E.

Wegen der Bauarbeiten für die Kombilösung am Europaplatz ergab sich 2010 eine Linienänderung, siehe dazu auch KVV-Fahrplanänderung Juni 2010.

Nach Fertigstellung der Straßenbahn Südost (September 2012) wurde die Linie über die Südstadt-Ost bis zur Haltestelle Hirtenweg verlängert.

Planungen

Im Rahmen der Kombilösung könnte sich der Verlauf der Linie 6 verändern, siehe Linie 6 (2016).

Literatur

  • Jochen Zefferer: „Die Daxlander Straßenbahnstrecken – Eine Chronik des Bahn-und Omnibusverkehrs nach Daxlanden und Rappenwört nebst der Albsiedlung und der Rheinstrandsiedlung“, erschienen 2009, 336 Seiten mit 236 Fotos (Finanziert vom TSNV)