Yorckstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einmündung auf die Kaiserallee
Westliche Seite am Anfang

Die Yorckstraße ist eine Straße in der Karlsruher Weststadt.

Verlauf

Die Yorckstraße beginnt an der Kaiserallee und führt vorbei an den Seitenstraßen Goethestraße und Gellertstraße, kreuzt die Sophienstraße, führt über den Yorckplatz und endet an der Kriegsstraße.

Hausnummern

östliche Seite mit Blick zum Anfang an der Kaiserallee
Mann-o-Mann Second-Hand-Shop für Männer
SNI Immobilien
Vital-Treff Gesunde Ernährung
World Experts
Helmut Mink freier Architekt
6  
Windesign, Möbel und Teppiche [1] (zuvor Schlecker, seit Ende März 2012 geschlossen)
8  
Otto – die kleine Weinkneipe
9  
Tawan Siam Massage [2]
19 
Friseur Hahn
24 
Hot Wollée Susanne Winler Damen-Second-Hand [3]
25 
Jinlefu-asiatischer-Supermarkt (seit 2010, 2007 fand hier die Ausstellung „Buddhas in Karlsruhe“ statt)
28 
Fernseh Blassmann
Dr. med. Brigitte Fahr Ärztin (Homöopathie)
29 
Sofien-Apotheke
32 
Dicke Berta [4] (zuvor Flammerie Karlsruhe Graf Zeppelin)
J. Goldschmidt Blechnerei, Sanitär, Installation
34 
Messefaktur
37 
Kinesiologie Simone Beyer
41 
ROMY RIES Concept Store, seit 17.3.2012 [5]

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Haltestellen-H klein.png  nächste Haltestelle: Yorckstraße oder Kühler Krug     

Straßenname

Die Straße hieß 1886 Schwimmschulweg, ab 1891 Schwimmschulstraße um wurde 1900 in Yorckstraße geändert. Die Bezeichnung Schwimmschulweg war ursprünglich der Tatsache geschuldet, dass die nördlich der Straße gelegenen Kasernen mittels dieser Straße mit der Militärschwimmschule in der Nähe des Kühlen Krugs verbunden waren.

Der preußische Feldmarschall Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg (1759-1830), in anderen Quellen auch Hans David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg genannt, wird mit diesem Straßenamen geehrt.

Früher hieß auch die Lörracher Straße in Durlach Yorckstraße.

Siehe auch

Weblinks