21. Juli

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 21. Juli ist der 202. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 203.). Damit sind es noch 163 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1944
Rechtsanwalt Reinhold Frank wird in seiner Karlsruher Wohnung verhaftet.

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1832
in Bruchsal: Amalie von Baden, Witwe des Erbprinzen Karl Ludwig von Baden
1865
in Dresden: Hofopernsänger Ludwig Schnorr v. Carolsfeld, Heldentenor
1907
in Ettlingen: Oberkirchenrat Pfarrer Johannes Valentin Reinmuth

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 21. Juli vor ...

... 77 Jahren
wird Reinhold Frank nur einen Tag nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 in seiner Karlsruher Wohnung verhaftet.
... 189 Jahren
stirbt 1832 Erbprinzessin Amalie von Baden.

Weblinks