14. Juli

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 14. Juli ist der 195. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 196.). Damit sind es noch 170 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1849
Im Zuge der badischen Revolution wird die badische Armee aufgelöst (siehe auch 1. Badisches Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109).
1861
Attentat auf König Wilhelm von Preußen in Baden-Baden: Der Leipziger Student Oskar Becker († 1868) feuert zwei Schüsse auf den König bei dessen Morgenspaziergang.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1907
in Wilferdingen: Hans Herrmann († 2014), evangelischer Theologe
1913
in Berlin: Fritz Erler († 1967), Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime und deutscher Politiker
1932
in Salem: Prinzessin Margarita von Baden († 2013), Tochter von Markgraf Berthold

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1961
in Baden-Baden: Schuldirektor a.D. Alfons Lachmann (81)
2019
in Baden-Baden: Frieder Burda (83), Kunstsammler

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 14. Juli vor ...

... 59 Jahren
stirbt 1961 der ehemalige Schuldirektor Alfons Lachmann.
... 159 Jahren
wird 1861 ein Attentat versucht auf König Wilhelm I. von Preußen in Baden-Baden.
... 171 Jahren
wird 1849 im Zuge der badischen Revolution die badische Armee aufgelöst.

Weblinks