1906

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche
1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er
1896 << | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | >> 1912


Badens Großherzogspaar im Jahr der Goldenen Hochzeit (Druck nach einem Gemälde von Ferdinand Keller)
Karlsruher Stadtplan von 1906

Ereignisse

28. Juli bis Oktober
Jubiläumsausstellung für Kunst und Kunstgewerbe im Markgräflichen Palais.
28. bis 30. Oktober
Jubiläums-Musikfest in der Festhalle und im Museumssaal.
20. September
„Goldene Hochzeit“ (50 Jahre verheiratet) des badischen Großherzogspaares Friedrich und Luise.
7. Dezember
Prinz Karl von Baden wird in der Großherzoglichen Grabkapelle beigesetzt.
Ohne Datum
Karl Siegrist wird Oberbürgermeister von Karlsruhe und damit Nachfolger von Karl Schnetzler.
Die hochrentable Maxaubahn geht in das Eigentum des Badischen Staates über. Zuvor befand sie sich im Besitz der Stadt Karlsruhe.
In Meyers Konversations-Lexikon der 6. Auflage erscheint ein Stadtplan von Karlsruhe.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

24. Februar 
Berthold von Baden († 1963), Markgraf von Baden
27. März 
in Berghausen: Eugen Kleiber († 1945), Opfer des Nationalsozialismus
20. Mai 
als Ellen Rosenberg: Ellen Auerbach (gestorben 2004), Fotografin aus Karlsruhe
Ohne Datum 
in Hagen: Elfriede Hasenkamp († 1995), Autorin

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

15. Juni
Hofbaudirektor a.D. Jakob Hemberger (80), Architekt; großherzoglich badischer Baubeamter
3. Dezember
General der Kavallerie Prinz Karl von Baden (74), Präsident der Ersten Kammer der Badischen Ständeversammlung
6. Dezember
Karl Schnetzler (60), Karlsruher Oberbürgermeister
28. Dezember
in Baden-Baden: General der Kavallerie z.D. Alfred v. Sick (61), ehemaliger Gouverneur der Festung Straßburg

Weblinks