27. März

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Der 27. März ist der 86. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 87.). Damit sind es noch 279 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1690
Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden heiratet Franziska Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1906
in Berghausen: Eugen Kleiber († 1945, ermordet), Opfer des Nationalsozialismus
1934
in Berlin: Jutta Limbach, Politikerin
1952
in Hockenheim: Klaus Demal, Kommunalpolitiker

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

Hinrichtung der Brüder Maisch am 27. März 1829
1947
in Marburg: Prof. Dr. Karl Bornhäuser, evangelischer Theologe
1828
in Paris: Johann Gottfried Tulla, badischer Ingenieur
1838
Ludwig Winter, großherzoglich-badischer Staatsminister

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 27. März vor ...

... 70 Jahren
stirbt 1947 der evangelische Theologe Prof. Karl Bornhäuser.
... 111 Jahren
wird 1906 in Berghausen Eugen Kleiber geboren, ein späteres Opfer des Nationalsozialismus.
... 179 Jahren
stirbt 1838 der badische Staatsminister Ludwig Winter.
... 189 Jahren
stirbt 1828 der badische Ingenieur Johann Gottfried Tulla.
... 327 Jahren
heiraten 1690 Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden und Sibylla Augusta von Sachsen-Lauenburg.

Weblinks