15. Juni

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu:Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Der 15. Juni ist der 166. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 167.). Damit sind es noch 199 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1888
Kronprinz Wilhelm wird als Wilhelm II. König von Preußen und Deutscher Kaiser
1915
Beim ersten Luftangriff während des Ersten Weltkriegs auf Karlsruhe kommt es zu 30 Todesopfern und 58 Verletzten. Zum 200. Stadtgeburtstag zwei Tage darauf war bis zu dem Angriff eine große Feier geplant gewesen.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1763
in Schwetzingen: Franz Danzi, Kapellmeister und Komponist († 1826)
1797
in Baden-Baden: Joseph Gug(g)ert, katholischer Pfarrer († 1862)
1917
in Cannstatt: Karl Steinbuch, Informatik-Pionier († 2005)
1930
in Köln: Horst Vey, Kunsthistoriker († 2010)
1932
in Mannheim: Heinz Marbach, katholischer Priester († 2008)

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1885
in Klein Glienicke: Generalfeldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen (57)
1888
in Potsdam: König Friedrich III. von Preußen, Deutscher Kaiser (56)

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 15. Juni vor ...

... 90 Jahren
wird 1930 der Kunsthistoriker Horst Vey geboren.
... 103 Jahren
wird 1917 der Informatik-Pionier Karl Steinbuch geboren.
... 105 Jahren
wird 1915 Karlsruhe Ziel eines Luftangriffs.
... 135 Jahren
stirbt 1885 Generalfeldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen.

Weblinks