14. Juni

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Der 14. Juni ist der 165. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 166.). Damit sind es noch 200 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1884
Rede Großherzog Friedrichs I. von Baden zum feierlichen Schluss der Ständeversammlung
1962
Der katholische Priester Oskar Scherrer wird zum Gaggenauer Stadtpfarrer in St. Josef ernannt.

Geboren

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1860
Karl Dussault († 1930), Landschafts- und Porträtmaler
1915
in Provinz Westfalen, Kgr. Preußen: Alfred Demmer († 1996)

Gestorben

(soweit nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1736
in [unbekannt]: Johann Jakob Eisenlohr, evangelischer Theologe in Durlach.
1825
in USA: Pierre L'Enfant, Stadtplaner von Washington D.C.
1905
Moritz Ellstätter, ehemaliger badischer Finanzminister
2014
Wolfgang-Diether Eberlein (72), Journalist
Peter Worch (77), Vorsitzender der IG Stadtgeschichte Karlsruhe

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 14. Juni vor ...

... 112 Jahren
stirbt 1905 in Karlsruhe der ehemalige badische Finanzminister Moritz Ellstätter.
... 133 Jahren
hält 1884 in Karlsruhe Großherzog Friedrich I. von Baden zum feierlichen Schluss der Ständeversammlung eine Rede.
... 157 Jahren
wird 1860 in Karlsruhe der spätere Landschafts- und Porträtmaler Karl Dussault geboren.

Weblinks