14. Februar

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29.

Der 14. Februar ist der 45. Tag des Jahres. Damit sind es noch 320 (in Schaltjahren 321) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

1852
Die Lokomotive Rhein versinkt nach einem Schiffsunglück im Rhein.
1952
Beisetzung der Großherzogin Hilda von Baden (1864–1952) in der Großherzoglichen Grabkapelle zu Karlsruhe.
1975
Neureut wird zu Karlsruhe eingemeindet.

Geboren

1916 
Günter Calmbach, Kommunalpolitiker
1837 
Josef Durm, Architekt
1755 
Erbprinz Karl Ludwig von Baden

Gestorben

1979
Karl Oertel, Maler
2010
Professor Dipl.-Ing. Gerhard H. Jirka, Ph.D., Leiter des Instituts für Hydromechanik am KIT
2012
Professor Hiromi Akiyama, japanischer Bildhauer

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 14. Februar vor ...

... 42 Jahren
wurde 1975 Neureut zu Karlsruhe eingemeindet.
... 65 Jahren
wurde 1952 Badens Landesmuttter Großherzogin Hilda in Karlsruhe bestattet.
... 101 Jahren
wurde 1916 der Kommunalpolitiker Günter Calmbach geboren.
... 165 Jahren
versank 1852 die Lokomotive Rhein.
... 180 Jahren
wurde 1837 der Architekt Josef Durm geboren.
... 262 Jahren
wurde 1755 der Erbprinz Karl Ludwig von Baden geboren.

Weblinks