1942

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er
1932 << | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | >> 1952


Ereignisse

3. September 
Großer Luftangriff auf Karlsruhe. Er fordert 73 Tote und 711 Verwundete. Zerstört werden dabei unter anderem: Landesgewerbeamt, Markgräfliches Palais, Sammlungsgebäude am Friedrichsplatz, Christuskirche, Westendstraße (heute Reinhold-Frank-Straße), Körnerstraße sowie zahlreiche Betriebe im Rheinhafen.
ohne Datum

Geboren

6. Februar
in Wörth an der Donau: Paul Schweiger
11. April 
Eduardo Mossuto, Karlsruher Stadtrat
2. April 
im Sudetenland: Roland Lang, Autor
24. Juni 
Barbara Tebbert, Karlsruher Stadträtin von 1980 bis 1994
27. Juli
in Urbino: Umberto Bernardini († 2013), Philosoph
29. Juli
Reinhard Goldschmidt († 2015)
24. November 
Hildegund Brandenburg, Architektin und ehemalige Karlsruher Stadträtin
ohne Datum
Manfred Reichert, Musiker

Gestorben

8. April 
Alfred Mombert, Dichter und Jurist.