1833

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er
1823 << | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | >> 1843


Ereignisse

ohne Datum 
Christian Karl Füeßlin wird Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe.
1. Mai 
Offizielle Eröffnung des früheren Weingartener Friedhofs auf dem „Lepfes“ an der Nordseite des Kirchbergs (siehe Weingartener Heimatblätter)
14. Dezember 
Drittes Attentat auf Kaspar Hauser, an dem er drei Tage später stirbt.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

1. Juli
Karl Hoffmann, Karlsruher Unternehmer und Politiker
7. September
in Durlach: Karl Weysser, Durlacher Künstler
9. Oktober
in Köln: Eugen Langen, Erfinder und Unternehmer

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

17. Dezember 
in Ansbach, Franken: Kaspar Hauser, vermeintlicher Thronfolger des Großherzogtums Baden

Weblinks