Hauke Löffler

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauke Löffler bei Vortrag auf der Langen Nacht der Informatik

Hauke Löffler (* November 1986 in Karlsruhe) ist der Gründer des Stadtwiki Karlsruhe.

Leben und Wirken

Hauke Löffler wurde im November 1986 im Karlsruher Stadtteil Durlach geboren und verbrachte die ersten beiden Lebensjahre in Wolfartsweier. Nach der Kindergartenzeit im evangelischen Kindergarten Regenbogen in Hohenwettersbach besuchte er ab 1993 die Grundschule im Lustgarten und wechselte von dort auf das Karlsruher Kant-Gymnasium, an dem er 2006 sein Abitur ablegte.

Von September 2006 bis August 2007 leistete er Zivildienst bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg.

Seit 2004 tritt Hauke Löffler öffentlich für Open Source und Open Content ein, beispielsweise durch Vorträge in der Berufsakademie im Rahmen der ComputerNight 2004 und 2006 oder als ehrenamtlicher Helfer und Organisator bei der Demonstration gegen Software-Patente im Rahmen des LinuxTages 2005.

Bekannt wurde Hauke Löffler durch die Gründung des Stadtwikis Karlsruhe, das seit 2006 das weltgrößte freie Stadtwiki ist. Er ist Projektleiter und gleichzeitig Mitgründer und Vorsitzender des Trägervereins Bildungsvereins Region Karlsruhe e. V., zudem ist er Mitgründer des Vereins Stadtwiki – Gesellschaft zur Förderung regionalen Freien Wissens e. V. und war über drei Jahre deren Vorsitzender.

Ehrung als Stadtwiki-Gründer

Bei den Kommunalwahlen 2009 bewarb sich Hauke Löffler in Wolfartsweier für die SPD um ein Mandat im Ortschaftsrat und erhielt 317 Stimmen, damit wurde er nicht gewählt.[1]

Hauke Löffler spielt seit 2004 aktiv Go und organisiert mit dem Businessclub Karlsruhe seit 2011 die KarlsruheBC-Go-Abende. Zusammen mit Wilhelm Bühler richtete er im April 2013 das erste Wéiqí im Weinkeller aus.

Am 2. August 2013 überreichte ihm der Stadtrat Dr. Albert Käuflein eine Ehrung des Oberbürgermeisters Dr. Frank Mentrup für sein Stadtwiki-Engagement.

Seit August 2013 ist er einer der beiden Initiatoren der Initiative Karlsruhe-Stiftung der Bürger zur Errichtung der Fächerstiftung.


Ehrenamtliches Engagement


Weblinks

  • Es ist keine offizielle Webpräsenz bekannt.



Fußnoten

  1. Die offizielle Webpräsenz der Stadt Karlsruhe zum Thema „Wahl zum Europäischen Parlament und Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 – Amtliches Endergebnis Ortschaftsrat Wolfartsweier“