ComputerNight

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ComputerNight wurde von der Berufsakademie Karlsruhe angeboten, der Verein NetQuarter e.V. führte die Veranstaltungen durch.

Dabei fanden Workshops, Vorträge, Besichtigungen, Wettbewerbe und LAN-Partys für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe statt.

2006

Zum dritten Mal fand die Veranstaltung am 29. und 30. September statt.

Im Rahmen eines umfangreichen Beiprogramms – mit Unterstützung Karlsruher IT-Firmen und Computerclubs – wurden Grundlagen der Vernetzung und deren Sicherheit sowie aktuelle Themen der Informatik vermittelt, erörtert und experimentell erprobt.

Programm Freitag, 29.9.

Veranstaltung Uhrzeit
Einlass und Aufbau Ab 15:00 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer Ab 17:00 Uhr
Vorträge, Vorführungen, Workshops und Show-Matches Ab 19:00 Uhr
  • "Spielend Spielen lernen", wie lernen Computer Handlungsstrategien
19:00 Uhr
19:30 Uhr
  • "HAM oder SPAM" zur Eindämmung von unverlangter E-Mail-Werbung
20:30 Uhr
  • GAMONA, Portale für PC-Spiele, Hintergründe, Betrieb und Jobs
21:00 Uhr
  • Gefahren im Internet
21:30 Uhr
  • Workshop „Rootkits“, wie Hacker in Computer eindringen
  • Show-Matches, moderierte und kommentierte Spiele
  • Robotik Workshop „Ein Roboter als Barmixer“
Ab 22:00 Uhr
Spielbetrieb im Rahmen der LAN-Party mit Turnieren und Preisen durchgehend
Internet-Café mit 100Mbit/sec durchgehend

Programm Samstag, 30.9.

Veranstaltung Uhrzeit
Besuch eines des größten und modernsten Rechenzentren in Europa

Fa. Schlund + Partner AG (Shuttle Service)

Termine nach Vereinbarung
Spielbetrieb im Rahmen der LAN-Party mit Turnieren und Preisen Bis 14:00 Uhr
Internet Cafe mit 100 MBit/sec durchgehend
Siegerehrung: Spielturnier und Case-Modding-Wettbewerb 13:00 Uhr
Resümee, Verabschiedung und Abbau 15:00 bis 16:00 Uhr

Adresse

Berufsakademie Karlsruhe
Erzbergerstraße 121
76133 Karlsruhe
E-Mail: it(at)ba-karlsruhe.de

Weblinks

Die Domain www.ComputerNight.de wird nicht mehr genutzt, es gibt aber Kopien der Webpräsenz im Internet-Archiv Archive.org