Friedhof

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedhöfe in der Region Karlsruhe.

Stadt Karlsruhe

1718 wurde der erste Friedhof angelegt, hinter der Konkordienkirche, ein Friedhof der Lutheraner. Ab 1780 gab es einen gemeinsamen Friedhof auf dem Lohfeld, an der Kriegsstraße-Ost, den Alten Friedhof. Dort sind Karlsruher Berühmtheiten wie Joseph Victor von Scheffel, Sigismund Karl Freiherr von Reitzenstein, Karl Friedrich Nebenius beerdigt. 1874 wurde dieser stillgelegt und der neue Hauptfriedhof an seiner jetzigen Stelle von Josef Durm angelegt.

Hauptfriedhof

siehe Hauptfriedhof

Jüdische Friedhöfe

siehe jüdischer Friedhof

Stadtteilfriedhöfe

Beiertheim-Bulach
Friedhof Beiertheim
Friedhof Bulach
Daxlanden 
Friedhof Daxlanden, Mauerweg 2
Durlach
Friedhof Aue
Friedhof Durlach
Grötzingen 
Friedhof Grötzingen
Grünwettersbach 
Friedhof Grünwettersbach, Am Berg 2
Grünwinkel
Friedhof Grünwinkel, Durmersheimer Straße 34 a
Friedhof Heidenstücker, als Friedhof angelegt, aber ohne Gräber
Hagsfeld 
Friedhof Hagsfeld, Schäferstraße 11
Hohenwettersbach 
Friedhof Hohenwettersbach, Spitalhof 30
Knielingen 
Friedhof Knielingen, Eggensteiner Straße 17
Mühlburg 
Friedhof Mühlburg[1], Lerchenstraße 7
Neureut 
Hauptfriedhof Neureut, Alte Friedrichstraße 181
Südfriedhof Neureut, Welschneureuter Straße 1a
geschlossener Nordfriedhof Neureut, Alte Friedrichstraße 96
Übersichtsartikel Friedhof Neureut
Nordweststadt
Friedhof Nordwest, Hertzstraße 151 (Nordweststadt)
Oberreut
Friedhof Oberreut
Palmbach 
Friedhof Palmbach
Rintheim 
Friedhof Rintheim
Rüppurr 
Friedhof Rüppurr, Lange Straße 28, Rüppurr
Stupferich 
Friedhof Stupferich, Rebgärtenstraße 25
Wolfartsweier
Friedhof Wolfartsweier, Wettersteinstraße 17
Friedhof Wolfartsweier-Mergeläcker, Mergelackerstraße

ehemalige Friedhöfe

Kleinstkindergrabfeld

Landkreis Karlsruhe

Landkreis Rastatt

Rastatt

Siehe auch

Tierfriedhof

Weblinks

Fußnoten

  1. Das Stadtlexikon Karlsruhe des Stadtarchivs zum Thema „Friedhof Mühlburg“