Waldfriedhof Rastatt

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn Sie Zugang zu passenden Bildern haben, deren Lizenzbedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann laden Sie sie doch bitte hoch.

Der Waldfriedhof ist ein Friedhof in Rastatt.

Besonderheiten

Es gibt seit 2002 ein muslimisches Gräberfeld, bei dem die Grabreihen in Richtung Mekka ausgerichtet sind. Zudem gibt es im Friedhofsgebäude einen Waschraum für die Rituale des Islam.

Als Denkmale gibt es ein Wegkreuz von 1712 sowie seit 1996 einen Gedenkstein der Heimatvertriebenen-Verbände.

Geschichte

Der Friedhof wurde am 10. Dezember 1971 eingeweiht, die erste Beerdigung fand am 31. Dezember 1971 statt. 1990 wurde er erweitert und modernisiert.

Adresse

Berliner Ring 11
76347 Rastatt

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

Bus-Signet.png  nächste Bushaltestelle: Rastatt Waldfriedhof