Mannheim

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Mannheim
Lage des Stadtkreises Mannheim im Regierungsbezirk Karlsruhe

Die Stadt Mannheim liegt am Rhein nördlich von Karlsruhe.

Sehenswürdigkeiten

Das Nationaltheater ist die älteste kommunale Bühne Deutschlands. Sie besteht seit 1779. 1782 wurde dort das Schauspiel Die Räuber von Friedrich Schiller uraufgeführt.

Verkehr

Luft

Schiene

Im 19. Jahrhundert verband die Hardtbahn Mannheim mit Karlsruhe. Heute übernehmen diese Rolle die Linien  R2  (über Mannheim-Neckarau und -Rheinau) sowie  S3  (über Mannheim-Friedrichsfeld Süd); beide werden wie die Fernbahn von der DB betrieben. Gemeinsam haben beide Städte auch ihre jeweils die Fußgängerzone nicht nur tangierende, sondern durchfahrende Straßenbahn. Daneben gibt es auch noch die Oberrheinische Eisenbahn (OEG), die Mannheim mit Heidelberg und Weinheim verbindet.

siehe auch Rheintalbahn

Auto

Mannheim ist Start- und Zielort der Bertha Benz Memorial Route.

Wirtschaft


Luftbilder

Persönlichkeiten

Personen mit Artikel im Stadtwiki und Bezug zu Mannheim:

  • Carl Benz (1844–1929), Automobilerfinder – wirkte unter anderem auch in Mannheim.
  • Josef Durm (1837–1919), Architekt – baute in Mannheim das Gebäude der Oberrheinischen Versicherungsgesellschaft.
  • Moritz Ellstätter (1827–1905), späterer badischer Finanzminister, war Kreis­ge­richts­rat in Mannheim.
  • Dr. Julius Finter (1872–1941) – war Bürgermeister in Mannheim.
  • Helmut Goettl (1934–2011), Künstler – hatte 1978 in Mannheim einen Lehrauftrag an der Fachhochschule für Gestaltung.
  • Stephan Gugenmus (1740–1778), Ökonom und Schriftsteller – starb in Mannheim.
  • Kammersängerin Erika Köth (1925–1989), Koloratursopranistin – war Professorin in Mannheim.
  • Oberst Carl v. Renz (1818–1870), Kommandeur des großherzoglich-badischen 2. Grenadier-Regiments „König von Preußen“, das in Mannheim garnisonierte; Oberst v. Renz ist in Mannheim bestattet
  • Friedrich Schiller (1759–1805), Dichter – wirkte in Mannheim
  • Gerhard Seiler (*1930), Politiker – promovierte in Mannheim
  • Lina Sommer (1862–1932), pfälzische Mundartdichterin. – verbrachte ihre Jugendjahre zum Teil in Mannheim
  • Prof. Dr. Peter Steinbach (* 1948), Historiker – lehrt in Mannheim als Hochschullehrer.
  • Max Syrbe (*1929), Informatikpionier – begann seine Industriekarriere bei BBC in Mannheim.
  • Oberbaurat Prof. Dr. h.c. Otto Warth (1845–1918), Architekt – baute 1905–’09 in Mannheim das Landesgefängnis.

Mannheimer

Gebürtige Mannheimer mit Artikel im Stadtwiki:

Studenten

Personen mit Artikel im Stadtwiki die in Mannheim studierten:

  • Gabrielle Heidelberger (*19??), Sängerin und Gesangspädagogin. – Studierte in Mannheim Gesang und Stimmbildung bei Prof. Martha Sharp
  • Harald Hurst (*1945), Autor. – Studierte in Mannheim Romanistik und Anglistik für das Lehramt an Gymnasien.
  • Eva Klingler (*1955), Autorin und Malerin. – Studierte in Mannheim Germanistik und Anglistik.
  • Ludwig Friedrich Mayer (1905–1950), Diplomkaufmann. – Studierte in Mannheim Bankbetriebslehre an der Handelshochschule, der heutigen Universität
  • Michael Obert (*1953), Jurist und FDP-Politiker. – Studierte in Mannheim Rechtswissenschaften.
  • Annette Borchardt-Wenzel (*1962), Autorin. – Studierte in Mannheim Deutsch und Geschichte.

Franz Anton Egetmeyer (1760–1818) erlernte in Mannheim das Schneiderhandwerk.

Rhein-Neckar-Wiki

siehe Das Rhein-Neckar-Wiki zum Thema „Mannheim“

Weblinks

Stadt- und Landkreise im Regierungsbezirk Karlsruhe