Bertha Benz Memorial Route

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Touristisches Hinweisschild der Bertha Benz Memorial Route
Verlauf der Ferienstraße durch Nordbaden
Cäcilie Bertha Benz (1849-1944)

Die „Bertha Benz Memorial Route“ ist eine Touristik- bzw. Ferienstraße mit kulturhistorischem Hintergrund. Sie ermöglicht es, die Strecke selbst nachzufahren, die Bertha Benz 1888 für die erste automobile Fernfahrt wählte.

Verlauf

Die Hinfahrt von Mannheim nach Pforzheim beträgt etwa 104 km und führt über Feudenheim, Ilvesheim, Ladenburg, Schriesheim, Dossenheim, Heidelberg, Leimen, Nußloch und Wiesloch in den Landkreis Karlsruhe. Hier führt sie durch Mingolsheim, Langenbrücken, Stettfeld, Ubstadt, Bruchsal, Untergrombach, Weingarten, Karlsruhe-Grötzingen, Berghausen, Söllingen und Kleinsteinbach. Im Enzkreis geht es dann weiter durch Wilferdingen, Königsbach-Stein und Eisingen, um schließlich in Pforzheim zu enden.

Die Rückfahrt von Pforzheim nimmt eine kürzer Strecke und ist etwa 90 km lang, sie führt über Bauschlott in den Landkreis Karlsruhe. Dort führt sie durch Bretten, Gondelsheim, Helmsheim, Heidelsheim, Bruchsal, Forst, Hambrücken, Wiesental und Kirrlach. Weiter geht es dann über Reilingen, Hockenheim, Talhaus, Ketsch, Schwetzingen, Friedrichsfeld und Seckenheim nach Mannheim.

Geschichte

Historie

1886 erfand der Karlsruher Dr. Carl Benz in Mannheim das Automobil.

Anfang August 1888 bewies seine in Pforzheim geborene Ehefrau Bertha Benz durch ihre heimliche Fahrt von Mannheim nach Pforzheim und zurück die Alltagstauglichkeit der pferdelosen Kutsche, was dem Automobil zum endgültigen Durchbruch verhalf.

Weg zur Ferienstraße

Eine private Initiative für die Einrichtung der „Bertha Benz Memorial Route“ gründete im Jahr 2007 zwei Vereine mit Sitz in Dossenheim, den nicht gemeinnützigen „Bertha Benz Memorial Route e.V.“, sowie den gemeinnützigen „Bertha Benz Memorial Club e.V.“.

Am 25. Februar 2008 genehmigte das Regierungspräsidium Karlsruhe offiziell die „Bertha Benz Memorial Route“ als 194 Kilometer lange Touristik- bzw. Ferienstraße.

Bertha-Benz-Fahrt

„Bertha Benz" vor der Apotheke in Wiesloch (Gedächtnisfahrt 2008)

Zur Erinnerung werden an zwei aufeinander folgenden Tagen Gedächtnisfahrten mit „Historischen Fahrzeugen“ (Oldtimern) veranstaltet. Am ersten Tag die Hinfahrt nach Pforzheim und am folgenden Tag die Rückfahrt.

2008

Die Hinfahrt war am 2. August und die Rückfahrt am 3. August.

2011

Im Rahmen der Feiern zu „125 Jahre Automobil“ fand am 24. Juni die Hinfahrt und am 25. Juni die Rückfahrt statt.

Weblinks