Herrenstraße

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschreibt die Straße Herrenstraße in Karlsruhe, gleichnamige Straßen im Umland siehe Herrenstraße (Begriffsklärung).

Der nördliche Teil, Blick von der Kaiserstraße zum Schloss im Oktober 2007
Das ehemalige Gebäude der Hofdrogerie Carl Roth im Jahr 2009 in der Herrenstraße 28 und 26
Baustelle zur Verlegung von Fernwärmerohren im Mai 2009 auf Höhe des Bundesgerichtshofes; am rechten Bildrand ist der südliche Bereich am Karlstor zu erkennen
Einfahrt in die Herrenstraße am Karlstor im Jahr 2002 mit dem Weltzienhaus

Die Herrenstraße ist eine Straße in der Innenstadt Karlsruhes.

Verlauf

Sie ist Teil des Karlsruher Fächers und beginnt am Südrand des Schlossplatzes und endet am Karlstor, 1.200 Meter vom Schlossturm entfernt.

Die Herrenstraße ist unter anderem für ihre Antiquitätengeschäfte bekannt.

Hausnummern

2-10 
BBBank eG
Computerladen Gravis
10 
früher Brauerei Bischoff (1885 übernommen von Schrempp)
12 
Roma Espresso
Shogun Ya
13 
Marion Strumpfmoden
14 
Anne Greff Hörgeräte Akustik GmbH
Stolpersteine Herrenstraße 14
15 
Leo's Cafe - Bistro
17 
Schulz Paul GmbH
18 
Walbusch, Herrenmode (seit 22. Juli 2010) [1]
19 
K&S Citystore
20 
Carlo Buechel - Goldschmiede
20-24 
Sigrun Woehr
21 
Hergard Kindermoden [2] (Sport-Schütz)
22 
Apotheke am Gothaer Haus
Leder Rude [3]
ehemals Leder Kuhn
23 
Gothaer Haus
Marc O'Polo
Kieser Training
generic software technologies AG
Dr. med. Heinke Rau Fachärztin für innere Medizin
24 
August Schulz GmbH [4] (Daunendecken, Bettwäsche, Nacht- und Tagwäsche)
25 
immerdein Schmuck
26-28 
Herrenstraße 26-28, ehemalige Hofdrogerie Carl Roth
27 
Bäckerei Neu
28 
ehemals erste dm-drogerie
28 
Strellson
30 
Alte Bank, Kneipe/Kaffeehaus
ehemals : Novatec Solar GmbH
30-32
Kammertheater
31 
Mode Freistil (Innenhof)
ehemaliger Standort immerdein Schmuck (Innenhof)
31-33 
Tauchcenter Karlsruhe Thomas Rentschler
33 
Reisebuchladen
34 
Stephanus-Buchhandlung, Traditionsbuchladen gegenüber St. Stephan
35 
Friseur New Hair
der goldene schnitt [5]
36 
Restaurant Syrtaki
38-40 
Kirrmann Einrichtungen Galerie Antiquitäten
45a 
Bundesgerichtshof
46 
FaireWare [6]
52 
Antiquitäten Leis
56 
Agentur blue event
Erbaut 1898, renoviert 1992 laut Inschrift am Haus
Gregor N. Flachowsky, Rechtsanwalt

Lage

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Herrenstraße   
im Norden
(H)  nächste Haltestelle: Karlstor   
im Süden

Straßenname

Ihren Namen hat die Herrenstraße im 19. Jahrhundert bekommen, davor hieß sie Löwencranzische Gasse, Jung-Dresen-Gasse und Herrengasse.

Der Name erinnert an die Ritterherren des Fidelitasordens, dem Hausorden der Treue, den Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach anlässlich der Gründung von Karlsruhe im Jahr 1715 stiftete.

Kleine Herrenstraße

Die parallele Bürgerstraße hieß im 19. Jahrhundert „kleine Herrenstraße“.

Historisch

Folgende Straße hießen Herrenstraße:

Geschichte

In der Mitte des Jahres 2009 wurde eine Fernwärmeleitung inklusive Hausanschlüssen am südlichen Ende der Straße verlegt.

Weblinks