Kammertheater

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Kammertheater im Dezember 2013. Rechts daneben ein Neubau, der Ende 2013 fertig gestellt wurde
Kammertheater / Alte Bank, 2005
In der Kreuzstraße befindet sich seit dem 22. November 2013 die zweite Spielstätte des Theaters.

Das Kammertheater Karlsruhe ist ein Theater in der Karlsruher Innenstadt-West.

Geschichte

Gegründet im Februar 1956 unter der Leitung von Wolfgang Reinsch als kleine private Kellerbühne. Als die 70 Plätze in der Ecke Wald-/Amalienstraße zu knapp wurden, mietete man eine weitere Spielstätte in der Friedenstraße an. Dann schließlich baute man ein ehemaliges Kino in der Waldstraße zu einem Theater mit 143 Plätzen um.

Im November 1985 wurde am Rondellplatz Eröffnung gefeiert und wurde langsam zu einer Bühne des gehobenen Boulevards. Schauspielerin und Regisseurin Heidi Vogel-Reinsch übernahm 1998 die Leitung.

Seit den Anfängen sahen mehr als 1,2 Mio. Zuschauer insgesamt 11200 Vorstellungen mit 309 Stücken; darunter 18 Uraufführungen, 22 deutsche Erstaufführungen, 12 Kabarett-Programme.

Seit dem 1. Oktober 2004 befindet sich das Theater in der ehemaligen Landeszentralbank in der Herrenstraße 30-32, nachdem es seinen Platz am Rondellplatz wegen des Baus des Ettlinger Tor Karlsruhe räumen musste. Im selben Gebäude befindet sich die Gastwirtschaft Alte Bank mit Biergarten auf dem Kirchplatz St. Stephan.

2006 feierte das Kammertheater sein 50jähriges Bestehen.

Nachdem sich Heidi Vogel-Reinsch von der Leitung des Theaters zurückziehen wollte, wurde Bernd Gnann ab der Spielzeit 2009/10 neuer Direktor des Kammertheater und konnte die Zuschauerzahl in den ersten beiden Jahren auf 38.000 steigern.

Ab 22. November 2013 hat das Kammertheater eine zweite Spielstätte „K2“ in der Kreuzstraße 29 im ehemaligen Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Karlsruhe.

Förderverein

Das Theater wird unterstützt durch den Förderverein Freunde des Kammertheaters e.V. [1].

Barrierefreiheit

Das Theater ist über einen Aufzug im Erbprinzhof stufenlos zu erreichen. Es stehen vier Rollstuhlplätze zur Verfügung.

Adresse

Kammertheater Karlsruhe gGmbH
Herrenstraße 30-32
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 2 31 11

Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Herrenstraße   

Bilder

Weblinks