Die Zukunft des Stadtwiki entscheidet sich am 30.03.2021 bei der Mitgliederversammlung des Bildungsverein Region Karlsruhe.
Es werde noch Freiwillige für den Vorstand gesucht.
(Nicht-Mitglieder melden sich bitte unter hallo@stadtwiki.net)

Freiwilige vor / Details: Diskussion:Bildungsverein_Region_Karlsruhe/MVV-2021



Radarfalle

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
(Weitergeleitet von Radarfallen)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Radarfallen oder „Blitzer“ in und um Karlsruhe:

Stationär

Geschwindigkeit

Radarfalle (rechts) Höhe Esperantobrücke

Rotlicht

  • Kreuzung nach der Ausfahrt von der Südtangente bei der Keßlerstraße zum Kühlen Krug wenn man aus Norden kommt.
  • Kreuzung Starckstraße und Honsellstraße auf der Starckstraße von Norden kommend und nach Norden fahrend.

Geschwindigkeit und Rotlicht

  • B 36; bei Messe Karlsruhe; Fahrtrichtung Durmersheim
  • Kapellenstraße: beidseitig an der Fußgängerampel (Ende 2015 um Geschwindikeitsüberwachung erweitert)
  • Haltestelle Weinweg, stadteinwärts
  • Kreuzung Willy-Brandt-Allee / Adenauerring, 60 km/h
  • Kreuzung Eckenerstraße (B 36) und Rheinhafenstraße auf der Eckenerstraße stadteinwärts. Fahrtrichtung geradeaus Richtung Mühlburg / Karlsruhe-Innenstadt.
  • Kreuzung L560/L604

Mobil

Kaiserstraße vor der Uni
orangefarbener Ford Transit
Willy-Brandt-Allee
Kameras im Gebüsch, Haid-und-Neu-Straße
Fahrzeug im Landkreis Karlsruhe

In Karlsruhe-Stadt kommen zur Zeit sechs Fahrzeuge für die mobile Geschwindigkeitsüberwachung zum Einsatz:

  • Ein silberfarbener Opel Zafira B
  • Ein orangefarbener Opel Astra F Caravan
  • Ein orangefarbener Ford Transit
  • Ein blauer (älterer) Ford Transit
  • Zwei orangefarbener Ford Tourneo (1x Einseitensensor, 1x Mülltonne)
  • Ein blau-grauer VW T4

Die drei ersten Fahrzeuge sind an den dunkel getönten Seiten- und Heckscheiben erkennbar. Die Kamera befindet sich hier im Fahrzeug und fotografiert durch das Rückfenster. Beim blauen Transit, dem orangefarbener Ford Tourneo und dem blau-grauen VW-Bus wird die Kamera extern aufgestellt.

Zudem gibt es ein hellgraues, mülltonnenähnliches Gehäuse, welches von einem etwas versteckt geparkten orangefarbenen Ford Tourneo begleitet wird.

Beliebte Stellen sind unter anderem:

  • Vor Schulen und Kindergärten
  • Brücken
  • Südtangente
  • Tempo 30 Bereiche

Kernstadtbereich

  • Adenauerring in beide Richtungen, 60 km/h
    • Ford Tourneo steht meist versteckt im Wald (PoliScan bzw. Einseitensensor)
  • Am Fasanengarten in Fahrtrichtung Adenauerring, direkt hinter der Bushaltestelle Emil-Gött-Straße (30er Zone)
  • Durlacher Allee, Höhe real,- (in beide Richtungen)
  • Eckenerstraße stadtauswärts, kurz nach der Albbrücke (kurz hinter der dort fest installierten Anlage!), 50 km/h (Mülltonne)
  • Haid-und-Neu-Straße Höhe Hauptfriedhof
    • stadtauswärts, beide Fahrspuren (50 km/h)
  • Hohenzollernstraße, Höhe Aldi (30er Zone)
  • Kaiserallee, stadtauswärts, Höhe Schillerstraße (50 km/h)
  • Kaiserstraße an der Universität vom Durlacher Tor Richtung Kronenplatz, manchmal auch in Gegenrichtung (30 km/h)
  • Knielinger Allee (beim Penny-Markt)
  • Ostring in nordöstlicher Richtung, hinter der Litfaßsäule (60 km/h)
  • Rheinhafenstraße in Daxlanden, in Richtung Pulverhausstraße (50 km/h) (Einseitensensor)
  • Siemensallee
    • stadteinwärts auf der Eisenbahnüberführung (50 km/h)
    • weiter Richtung Klinikum, kurz nach der Badischen Backstub' (50 km/h)
  • Südtangente Fahrtrichtung Westen (80 km/h)
    • Höhe Güterbahnhof bei der Informationstafel (siehe gelbe Markierungen) (Einseitensensor)
    • Höhe Güterbahnhof vor oder nach der Informationstafel (PoliScan)
    • Vor Einfahrt in den Edeltrudtunnel (zwischen den zwei Tunnels) rechts am Notausgang (PoliScan)
  • Südtangente Fahrtrichtung Osten (80 km/h)
    • Auffahrt Bannwaldallee (kurz vor Europahallenbrücke) (Einseitensensor, manchmal auch PoliScan)
    • kurz nach dem Edeltrudtunnel (zwischen den zwei Tunnels) (PoliScan)
    • auf der Verkehrsinsel bei der Auffahrt Weiherfeld unmittelbar hinter dem Fahrbahnteiler (PoliScan)
    • an der Brücke nach dem Wasserwerk (Wasserwerkbrücke) (PoliScan)
  • Vogesenbrücke stadteinwärts, 50 km/h
    • Mülltonne Höhe Kreuzung Franz-Abt Straße
    • Transitbus beim Busparkstreifen Höhe Rad-/Fußwegabzweig zum Entenfang
    • PoliScan auf der Verkehrsinsel bei der Litfaßsäule Kreuzung Blohnstraße unmittelbar hinter dem Fahrbahnteiler
    • PoliScan im Gras unmittelbar nach dem Abzweig zur B10
    • PoliScan am Ende der Brücke unterhalb vom Hinweisschild auf die B10 Richtung Wörth/Rheinhafen/Raffinerien bei der Fussgängertreppe
  • Vogesenbrücke stadtauswärts (50 km/h)
    • Poliscan unmittelbar nach Ende der Vogesenbrücke bevor der Fuß-/Radweg abtaucht (im Gebüsch)
    • Einseitensensor (siehe gelbe Fahrbahnmarkierung) unmittelbar nach dem Abzweig zu Famila/dm.
  • Willy-Brandt-Allee / Linkenheimer Landstraße stadtauswärts (60 km/h / 70 km/h)
    • aber auch stadteinwärts, am Bahnübergang vor Neureut-Kirchfeld (70 km/h)
    • kurz vor der ARAL-Tankstelle (70 km/h)
    • unter der Kirchfeldbrücke beide Richtungen (70km/h)
    • gleich hinter der Ampel am Adenauerring (60 km/h)
    • sowie vor dem Linkenheimer Tor / OMV-Tankstelle stadteinwärts in der Haltebucht beim Stadtplan (50 km/h)
  • Zirkel, beim Durchgang zwischen Pyramide und Schloss Schrittgeschwindigkeit wegen "Spielstraße"

Außerhalb

2010 auf der Südtangente
Enforcement Trailer in Vimbuch
  • Wörther Kreuz von A 65 aus Landau kommend Richtung B 10 nach Karlsruhe (80 km/h)
  • Wörther Kreuz von B 9 aus Germersheim kommend Richtung B 10 nach Karlsruhe (60 km/h)
  • B 36 nach Neureut Süd, stadteinwärts, an oder hinter der Klärwerkbrücke (70 km/h) (Besonderheit frei -> 100 -> 70 innerhalb von 300 m)
  • B 36 zwischen Eckenerstraße und Rheinstetten bei der Unterführung Nähe Rheinstrandsiedlung in beide Richtungen (70 km/h)
  • L 605 stadtauswärts Richtung Ettlingen nach der Ausfahrt Pulverhausstraße (70 km/h)
  • L 605 stadtauswärts Richtung Ettlingen nach der Ausfahrt zum Runden Plom (70 km/h)
  • L 623 (Wiesenstraße) zwischen Palmbach und Grünwettersbach in Höhe Wertstoffstation (70 km/h)
  • Baden-Baden, Mehrere Radarfallen an der B 500 innerorts am Verfassungsplatz (Rotlicht + Geschwindigkeit, 50 km/h)
  • Bietigheim, Rheinstraße bzw. K 3737 nahe der Ortsein- und Ausfahrten von Muggensturm (50 km/h) und Elchesheim-Illingen (30 km/h)
  • Bruchsal, an der Kreuzung B 3/B 35
  • Ettlingen, Am Lindscharren, Spielstraße beim Kindergarten, Schrittgeschwindigkeit
  • Hügelsheim Ortsein- bzw. ausgänge an der L 75, jeweils in beide Richtungen (50 km/h) (PoliScan)
  • Ötigheim Ortsein- und ausfahrten bei beiden Bahnunterführungen und Richtung Steinmauern (50km/h)
  • Silberstreifen, bei der Ausfahrt aus dem Messetunnel in beide Richtungen (50 km/h)
  • Steinmauern Ortseinfahrten von Richtung Rastatt/Ötigheim und Elchesheim-Illingen (50 km/h)
  • Waghäusel OT Wiesental L556 Bruchsaler Straße (50 km/h)

Statistik

Im Sommer 2009 gab es in Karlsruhe 40 „Starenkästen“. Bei einem Stadtgebiet von 173 Quadratkilometern kam die Kommune auf eine Blitzer-Dichte-Quote von 4,34 und damit deutschlandweit auf Platz 2.[1]

Im Juni 2010 wurden auf der Rheinbrücke drei neue Säulen errichtet. Hierbei kamen die umstrittenen PoliScan-Säulen zum Einsatz. Innerhalb von 15 Tagen blitzte es 16.196 Mal (11.513 in Fahrtrichtung Karlsruhe (11.473 Pkw, 40 Lkw), 4.683 in Fahrtrichtung Wörth (2.108 Pkw, 2.575 Lkw)).[2] In Fahrtrichtung Wörth standen zuletzt direkt zwei Säulen hintereinander, in Fahrtrichtung Karlsruhe gab es lediglich eine Säule, da der Messbereich nicht in Rheinland-Pfalz beginnen darf.

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Tom Grünweg: „Wo die meisten Blitzer lauern“ – SPIEGEL Online vom 4. Juli 2009
  2. Badische Neueste Nachrichten, Ausgabe Nr. 178 vom 5. August 2010, "Karlsruhe", Seite 15