1987

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er
1977 << | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | >> 1997


Ereignisse

27. Januar
Der Polizeimeister Manfred Mayer, der in Malsch einen Einbrecher verfolgte, wird erstochen.
31. März
Die TechnologieRegion Karlsruhe wird gegründet.
9. April
Die Führungsakademie Baden-Württemberg wird eröffnet.
7. Mai
Badens erster Irish Pub, The Claddagh Ring wird in der Südstadt eröffnet.
21. Juni
Antonella Bazzanella wird im Hardtwaldt ermordet, ein Gedenkstein erinnert an sie.
Tina Turner tritt im Wildparkstadion auf.
4. Juli
In Karlsruhe startet die dritte Etappe der Tour de France nach Stuttgart.
Juli
Das Bulacher Loch wird freigegeben.
2. bis 13. November
50. „Deutsch-französische Konsultationen“ in Karlsruhe mit François Mitterand und Helmut Kohl
Ohne Datum
Das Hochwasser-Sperrtor im Rheinhafen wird fertiggestellt.
Die KUG stiftet die Heinrich-Hertz-Gastprofessur.
Die Stadt Karlsruhe übernimmt für die Zivildienstschule Karlsruhe die Patenschaft.
Karlsruhe gründet eine weitere Städtepartnerschaft mit Halle an der Saale, die noch zur DDR gehört.
Der Luftrettungsstützpunkt an der St. Vincentius-Klink am Standort Steinhäuserstraße wird eröffnet, der von der Deutsche Rettungsflugwacht betrieben wird.

Geboren

Datum unbekannt:

Gestorben

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

20. Juni
in Heidelsheim: Pfarrer Ludwig Georg Ochs, Ehrenbürger von Heidelsheim
31. Dezember
in Meran: Dr. Wolfgang Zeidler [1], Jurist; ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Weblinks