Schwedisches Königshaus

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt verschiedene Bezüge zwischen dem badischen Hof und dem schwedischen Königshaus:

Zu Besuch in Karlsruhe
Kinder von Baden und Schweden

Friederike Dorothea von Baden

Friederike Dorothea von Baden (1781-1826), Tochter des Markgrafen Karl Ludwig von Baden und Amalie von Hessen-Darmstadt war als Frau des schwedischen Königs Gustav IV. Adolf von 1797 bis 1809 Königin von Schweden. Ihre Tochter Sophie von Holstein-Gottorp wird 1801 in Stockholm geboren und heiratet 1819 den Erbprinzen und späteren Großherzog Leopold von Baden.

Viktoria von Baden

Auch Viktoria von Baden (1862-1930) wurde durch Heirat Königin von Schweden. Das zweite Kind von Großherzog Friedrich I. von Baden und seiner Gattin Luise von Preußen heiratete 1881 am 18. September den Kronprinzen Gustav von Schweden und Norwegen, der 1907 als Gustav V. König von Schweden wurde.

Cäcilie von Schweden

Die Tochter König Gustav I. von Schweden heiratet am 11. November 1564 Markgraf Christoph II. von Baden.

Aus dieser Ehe ging Markgraf Eduard Fortunat von Baden (1565-1600) hervor.

Weitere Bezüge

  • Die derzeitige schwedische Königin Silvia Renate Bernadotte, geb. Sommerlath, ist gebürtige Heidelbergerin.

Siehe auch

Cleebourg - Enklave der schwedischen Krone im 17. Jahrhundert