1783

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1750er | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er
1773 << | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | >> 1793
Gedenktafel von 1828 über dem Torbogen des Ettlinger Rathausturms erinnert an die Aufhebung der Leibeigenschaft durch Markgraf Karl Friedrich („dem Befreier Seines Volkes“) im Jahr 1783

Das Jahr 1783 ist Teil des 18. Jahrhunderts.

Ereignisse

19. Dezember
In Ettlingen kommt es zu einem Großbrand, bei dem auch die Feuerwehr von Teutschneureut mit ihrer fahrbaren Spritze eingesetzt wird.
Ohne Datum
Markgraf Karl Friedrich von Baden schafft in Baden die Leibeigenschaft ab.

Geboren

(sofern nicht abweichend vermerkt: in Karlsruhe)

24. November 
in Böblingen: Gottlieb Braun, Buchhändler und Verleger
5. Dezember 
Christian Karl Füeßlin, Karlsruher Oberbürgermeister
11. Dezember 
in Tilsit, Königreich Preußen: Max von Schenkendorf († 1817), preußischer Dichter

Gestorben

8. April 
Karoline Luise von Hessen-Darmstadt, Prinzessin von Hessen und Ehefrau von Markgraf Karl Friedrich von Baden

Weblinks