Landesstraße 555

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beginn der L555 im Süden vor der B35 Brücke
Hier endet die L 555

Die Landesstraße 555 (kurz L 555) ist eine Landesstraße im Landkreis Karlsruhe. Die Gesamtlänge beträgt 24 km.

Verlauf

Die L 555 beginnt im Westen auf der rechten Rheinseite, in der Nähe der Rudolf-von-Habsburg-Brücke bei Germersheim, an der Bundesstraße 35. Von dort verläuft sie nach Nordosten durch Rheinsheim, ein Stadtteil von Philippsburg. Weiter geht es nach Philippsburg und hier zweigt die Landesstraße 602 ab. Die L 555 führt weiter nach Nordosten und überquert die Bundesstraße 36 bei Waghäusel.

Die L 555 knickt Richtung Südost ab und führt zum Verkehrskreisel im Stadtteil Kirrlach. Dort verläuft die L 555 seit September 2008 über die Ortsumgehung bis zum Verkehrskreisel mit der Landesstraße 556 und weiter zum Verkehrskreisel am östlichen Ortsrand. Hier ist seit Mai 2009 die K 3536 angeschlossen. Seit dem 4. September 2008 ist die Ortsdurchfahrt Kirrlach für LKWs über 7,5 t im Durchgangsverkehr gesperrt.

Weiter verläuft die L 555 zur Anschlussstelle Kronau der A 5 und zur Kreuzung mit der Ortseinfahrt nach Kronau. Der weitere Verlauf geht an Kronau vorbei Richtung Kraichgau.

Bei Bad Schönborn unterquert die L 555 zwischen den Ortsteilen Langenbrücken und Mingolsheim die Bundesstraße 3 und geht dann in die Bundesstraße 292 über.

Besonderheit

Seit 2009 wird die L 555 vom westlichen Verkehrskreisel in Kirrlach bis zum südlichen Verkehrskreisel über 1.590 m gemeinsam mit der L 556 geführt.

Sehenswürdigkeiten

Wallfahrtskirche zur „Mutter mit dem gütigen Herzen”
Oberhausen-Rheinhausen 
Das Naturschutzgebiet Wagbachniederung ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.
Philippsburg 
Im Oktober 2007 wurde ein Altstadt–Rundgang eingerichtet, der viele der Sehenswürdigkeiten der Kernstadt Philippsburg berührt.
Waghäusel 
Wallfahrtskirche zur „Mutter mit dem gütigen Herzen” und das naheliegende Schloss „Eremitage” mit dem Freiheitsdenkmal. Parkplätze sind vorhanden.

Rad- und Fusswege

Außer bei den Ortsdurchfahrten sind auf der Gesamtstrecke, getrennt neben neben der Straße, Fuß- und Radwege.

Von Kronau bis Bad Schönborn dann weiter über Ortsstraßen.