Landesstraße 602

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landesstraße 602 (kurz L 602) ist eine Landesstraße im Landkreis Karlsruhe. Ihre Gesamtlänge beträgt 18.1 km.

Verlauf

Die L 602 beginnt nördlich von Philippsburg am Verkehrskreisel mit der Landesstraße 555. Hier zweigt auch die K 3537 und eine Straße zum Kernkraftwerk Philippsburg ab.

Als östliche Umgehungsstraße verläuft die L 602 in südlicher Richtung bis zur K 3535 und knickt dann südwestlich ab bis zur Dammstraße. In südlich Richtung verläuft die L 602 dann, an den Goodyear-Reifenwerken vorbei, weiter bis zum Anschluss an die B 35 bei Huttenheim. Die L 602 macht einen Knick nach Osten, nach 150 m nach Norden und nach weiteren 270 m, an der Kreuzung mit der K 3534, nach Osten.

Dieser Ort im Stadtplan:

Im weiteren Verlauf wird die B 35 überbrückt und die L 602 führt in südwestlicher Richtung nach Rußheim und Liedolsheim, Ortsteile von Dettenheim.

In Rußheim verläuft die L 602 als Huttenheimer Straße, Rheinstraße und Grabener Straße. Durch Liedolsheim dann als Hauptstraße und Hochstetter Straße.

Am Verkehrskreisel am südlichen Ortsende von Liedolsheim führt eine Straße in westlicher Richtung nach Alt-Dettenheim, in östlicher Richtung zur B 36 und Kartbahn. Die L602 führt weiter Richtung Süden bis Hochstetten, einem Ortsteil von Linkenheim-Hochstetten.

In Hochstetten verläuft die L 602 als Liedolsheimer Straße, nach einem Verkehrskreisel Richtung Osten als Hauptstraße und nach einem weiteren Verkehrskreisel Richtung Norden zu einem Verkehrskreisel an der B 36. Hier endet die Straße in der Nähe der Kartbahn.

Besonderheit

Zwischen Huttenheim und Rußheim ist die L 602 für Fahrzeuge über 7,5 t, wegen des sehr schlechter Zustandes der Straße, geperrt (Stand Juli 2010).

Umgebung

Ebenfalls zwischen Huttenheim und Rußheim, die Straße macht einen Knick nach Westen (bzw. Nordosten), kann hier über einen Wirtschaftsweg der Storchenhof Dettenheim und der Baggersee Pfander erreicht werden.

Dieser Ort im Stadtplan: