Jürgen Goertz

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jürgen Goertz, 2008

Jürgen Goertz (* 13. März 1939 in Albrechtshagen/Posen) ist ein Bildhauer.

Leben

Goertz studierte von 1963 bis 1966 an der Karlsruher Kunstakademie Bildhauerei und schloss das Studium mit dem Examen für Kunsterziehung ab. 1970 heiratete er die Malerin Christa Goertz geb. Heyn. Von 1971 bis 1972 nahm er einen Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wahr. 1974 richtete er eine Einzelausstellung im Badischen Kunstverein Karlsruhe aus. Im selben Jahr wurde seine Tochter Eva-Julia geboren. 2004 wurde ihm von Ministerpräsident Erwin Teufel der Ehrentitel „Prof. h.c.“ als einem der bedeutendsten Bildhauer seiner Generation verliehen. Im selben Jahr wurde die Großplastik „Pegasus“ im Technologie- und Ökologiedorf (TED) in Bruchsal aufgestellt.

Im Sommer 2013 schuf er die Skulptur „Racing“, die in Iffezheim aufgestellt wurde.

Werke

Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe

Bruchsal

Rastatt

Siehe auch

Weblinks