1972

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche
1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er
1962 << | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | >> 1982


Ereignisse

1. Januar 
Die Gemeinden Palmbach und Grünwettersbach gründen den gemeinsamen Ort Wettersbach.
Eichelberg und Tiefenbach schließen sich Östringen an.
1. April 
Waldprechtsweier wird in Malsch eingemeindet.
15. Mai 
Die RAF verübt in Karlsruhe einen Bombenanschlag auf den Wagen des Bundesrichters Buddenberg.
3. Dezember 
Oberbürgermeister Otto Dullenkopf eröffnet den ersten Karlsruher Christkindlesmarkt.
Ohne Datum 
Das Jakobustheater unter der Leitung von Jutta Berendes wird in der Jakobusgemeinde in der Nordweststadt ins Leben gerufen.
Steinbach wird nach Baden-Baden eingemeindet.
Die Informatik-Fakultät an der Universität Karlsruhe wird gegründet.

Gestorben

4. Februar 
Hermann Weick, Karlsruher Journalist, Schriftsteller und Komponist
24. Februar 
Hermann Vollmer, Keramiker und Kunsthandwerker
25. Februar 
Gottfried Fuchs, Fußballer in Karlsruhe
7. April 
Günther Klotz, Karlsruher Oberbürgermeister