Herrenbrunnen

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Herrenbrunnen ist ein Innenstadt-Brunnen. Der Brunnen spendet Trinkwasser.

Beschreibung

Ein nicht wirklich vertrauenserweckender Mann sitzt auf dem Deckel eines übervoll gefüllten Fasses. Aus dem Zwischenraum zwischen Deckel und Fassrand quillt allerhand „Unrat” heraus: Handschuhe, Fische, schlafende Damen… Zu denken gibt dem Betrachter, dass das Wasser, das scheinbar aus dem Fassinneren fließt, Trinkwasser sein soll… Sinnig dazu der rundherum eingravierte Spruch: „Trinkt, trinkt, trinkt, solange das Wasser nicht stinkt”.

Geschichte

Der Brunnen wurde 1978 vom Bildhauer Jürgen Goertz gestaltet und am 15. September 1978 eingeweiht. Er besteht aus Bronze, Blattgold und Kunststoff und ist Eigentum der Stadt Karlsruhe.

Bilder

Inschriften

  • TRINKT, TRINKT, TRINKT, SOLANGE DAS WASSER NICHT STINKT

Standort

Der Herrenbrunnen steht an der Ecke Kaiserstraße/Herrenstraße. Dieser Ort im Stadtplan:

(H)  nächste Haltestelle: Herrenstraße   

Literatur