Anton Weber

Aus dem Stadtwiki Karlsruhe:
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Weber (* 1904 in Bollschweil, † 1979 in Fréland) war ein Maler, Filmarchitekt, Fotokünstler und Autor.

Lebenslauf

Veröffentlichungen (Auszug)

  • Hans-Jürgen Tast (Hrsg.) „Anton Weber. Der Kunstfotograf. Hörspiel und Porträt-Aufnahmen“ (Schellerten 2004), ISBN 3-88842-025-3;
  • Hans-Jürgen Tast (Hrsg.) „Eve of Destruction. Draußen ist Krieg, drinnen auch“ (Schellerten 2005) (z.m.a.K.) ISBN 3-88842-029-6;
  • Hans-Jürgen Tast (Hrsg.) „ANTON WEBER (1904-1979) - Filmarchitekt bei der UFA“ (Schellerten 2005) ISBN 3-88842-030-X;
  • „Die 20er Jahre in Karlsruhe. Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe“ Künzelsau 2005, ISBN 3899290771;
  • Hans-Jürgen Tast (Hrsg.) „NACH REGEN SCHEINT SONNE. Eine Filmproduktion von Alexander Krafft und Anton Weber“ (Schellerten 2005) ISBN 3-88842-031-8;

Weblinks